Herzlich Willkommen ...

... auf unserer Internetseite.


Ergebnisse und Bilder vom Agility-Turnier in Wittendorf findet ihr unter "Aktuelles"!
------------------------------------
Bericht und Bilder der BGVP-Leistungs-Prüfung am 25.06.17 findet ihr unter "Aktuelles".
------------------------------------
Bericht und Bilder vom DogDance-Turnier in Denkingen findet ihr unter "Aktuelles"


Unsere Besucher

Heute 291

Gestern 467

Woche 1704

Monat 11781

Insgesamt 220951

Bericht und Bilder vom letzten Agility-Turnier des Cups in Waldstetten am 28.08.2016

Am vergangenen Wochenende fand das letzte Turnier des "Agility-Cup 2016 Region Süd" des IRJGV in Waldstetten statt. Dabei waren die "Black-Forest-Jumpers", die Agility-Gruppe des „Vier-Pfoten-Treff“ Wittendorf mit 6 Hunde-Mensch-Teams vertreten. Etwa 65 verschiedene Hund-Mensch-Teams kämpften dabei um die vordersten Plätze und die letzten zu vergebenden Punkte für die Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft im Oktober in Oberhausen. Spannende Läufe und knifflige Parcours von Richter Gerhard Scholz, ließen am Ende bei den "Maxis" Petra Koblofsky mit Joy aus Dietenheim auf dem ersten Platz stehen! Bei den "Minis" konnte sich Monika Gerrits mit Tarantella aus Regensburg den 1. Platz sichern.

Die Platzierungen unserer Teams waren wie folgt:

  6. Platz    Marlis Müssigmann mit Lilli (maxi)

11. Platz    Michael Kübler mit Amy (mini)

22. Platz    Doris Grossmann mit Kessy (maxi)

teilg.          Manuela Faber mit Sky (maxi)

teilg.          Sonja Müller mit Senna (mini)

teilg.          Hans-Peter Schmid mit Sam (maxi)

 

Herzlichen Glückwunsch an alle Teams.

 

Sieger in der Maxi-Klasse

Hier die Auswertung der einzelnen Läufe

 Sieger in der Mini-Klasse

Hier die Auswertung der einzelnen Läufe

 

Hier noch die End-Platzierungen unserer "Black-Forest-Jumpers"

in der Gesamtwertung des Deutscher Agility-Cup 2015 - Region Süd:

  7. Platz    Doris Grossmann mit Kessy (Maxi) (qualifiziert für die Deutsche Meisterschaft)

  8. Platz    Michael Kübler mit Amy (Mini) (qualifiziert für die Deutsche Meisterschaft)

18. Platz    Sonja Müller mit Senna (Mini)

19. Platz    Marlis Müssigmann mit Lilly (Maxi)

21. Platz    Jana Kober mit Mia (Maxi)

22. Platz    Doris Grossmann mit Bear (Maxi)

26. Platz    Thomas Wörner mit Cosmo (Maxi)

29. Platz    Hans-Peter Schmid mit Sam (Maxi)

33. Platz    Tanja Kober mit Bella (Mini)

33. Platz    Manuela Faber mit Sky (Maxi)

36. Platz   Siegmar Dederer mit Funny (Maxi)

39. Platz   Jana Reinke mit Dina (Maxi)

 

 

Alle Teams (die in Walstetten am Start waren! Einige fehlen) aus der Region Süd, die sich

für die Deutsche Meisterschaft am 2. Oktober 2016 in Oberhausen qualifiziert haben!

Herzlichen Glückwunsch für die tollen Leistungen in der Saison 2016!

Ergebnisse und Bilder vom Agility Turnier in Bächingen am 14.08.2016

Hier die Ergebnisse unserer "Black-Forest-Jumpers" vom Agility-Turnier am vergangenen Wochenende in Bächingen a.d. Brenz. Wieder sieben Teams aus Wittendorf bis 30 km nach Ulm gereist um sich den schönen Parcours von Richterin Diana Martin zu stellen. Stolz können wir dieses Mal auf unsere Älteste Dame im Team sein, Marlies Müssigmann mit ihrer Appenzeller-Mischlingshündin Lilly kam in beiden Durchläufen fehlerfrei durch die, mit 20 Hindernissen gespickten Parcours und belegt einen hervorragenden Platz 5 von 37 Startern in der Maxi-Klasse. Die aktuelle Gesamtwertung des Agility-Cups Region Süd findet ihr wie immer unter www.agility-sued.de 

Hier die Platzierungen aller Teams aus Wittendorf :

  5. Platz    Marlies Müssigmann mit Lilly (maxi)

  6. Platz    Doris Grossmann mit Kessy (maxi)

19. Platz    Michael Kübler mit Amy (mini)

24. Platz    Sonja Müller mit Senna (mini)

teilg.          Thomas Wörner mit Cosmo (maxi)

teilg.          Hans-Peter Schmid mit Sam (maxi)

teilg.          Jana Reincke mit Dina (maxi)

teilg.          Manuela Faber mit Sky (maxi)

Herzlich Glückwunsch!

Erfolgreiche Teams bei den Anfängern

Erfolgreiche Teams bei den Maxis

Hier die Auswertung der einzelnen Läufe

Erfolgreiche Teams bei den Minis

Hier die Auswertung der einzelnen Läufe

Ergebnisse und Bilder vom Agility Turnier in Dillingen am 31.07.2016

Hier die Ergebnisse unserer "Black-Forest-Jumpers" vom Agility-Turnier am vergangenen Wochenende in Dillingen.Insgesamt sind wieder erfreulich viele Teams aus Wittendorf in die Donaustadt gereist um ihr Können unter Beweis zu stellen. Stolz können wir wieder auf unsere Jüngste im Team sein, Jana Kober mit Mia kam wieder einmal fehlerfrei durch den Parcours und belegt einen tollen Platz 10 von 39 Startern in der Maxi-Klasse. Auch Marlies Müssigmann mit Lilly und Doris Grossmann mit Bear kam fehlerfrei durch und belegte den 12 und 14 Platz. Gewonnen hat in dieser Klasse unsere Doris Grossmann mit Kessy in einer tollen Zeit von 40,40 sec. Herzlichen Glückwunsch! Nach starkem Gewitter mit zweistündigem Platzregen wurde nur der 1. Durchgang gewertet. Die aktuelle Gesamtwertung des Agility-Cups Region Süd findet ihr wie immer unter www.agility-sued.de 

Hier die Platzierungen aller Teams aus Wittendorf :

  1. Platz    Doris Grossmann mit Kessy (maxi)

10. Platz    Jana Kober mit Mia (maxi)

12. Platz    Marlies Müssigmann mit Lilly (maxi)

13. Platz    Michael Kübler mit Amy (mini)

14. Platz    Doris Grossmann mit Bear (maxi)

teilg.          Thomas Wörner mit Cosmo (maxi)

teilg.          Hans-Peter Schmid mit Sam (maxi)

teilg.          Sonja Müller mit Senna (mini)

teilg.          Tanja Kober mit Bella (mini)

teilg.          Jana Reincke mit Dina (maxi)

Herzlich Glückwunsch!

 

Ergebnisse und Bilder vom Agility Turnier in Regensburg am 17.07.2016

Hier die Ergebnisse der "Black-Forest-Jumpers" vom zweiten Agility-Turnier in Regensburg in der Saison 2016. Am vergangenen Wochenende lief es für unsere Hundesportler nicht ganz so gut, wie beim ertsen Turnier in dieser Cup-Serie. Im ersten, dem AG-Lauf, kam keines unserer Teams fehlerfrei durch. Lediglich Sonja Müller mit ihrer Chihuahau-Hündin "Senna" kam mit einer Verweigerung auf Platz 12. Der zweite Durchgang, der Jumping-Lauf, lief dann etwas besser und Sonja mit Senna und Jana Reinke mit ihrer Mini-Austrailian-Shepherd-Hündin "Dina" kamen überzeugend und fehlerfrei durch und belegten in diesem Durchgang vordere Plätze. Richterin bei diesem Turnier war Annika Körbs aus Erlangen. Sie stellte, wie schon bei uns in Wittendorf, zwei sehr schöne Parcours. Alles in allem war es aber ein schönes Wochenende und alle Teams hatten Spaß. Die Gesamtwertung des Agility-Cups/Region Süd findet ihr unter www.agility-sued.de 

Hier die Platzierungen unserer "Black-Forest-Jumpers" :

  6. Platz     Sonja Müller mit Senna (mini)

14. Platz     Michael Kübler mit Amy (mini)

19. Platz    Jana Reinke mit Dina (maxi)

27. Platz    Thomas Wörner mit Cosmo (maxi)

teilg.           Doris Grossmann mit Kessy (maxi)

Wir gratulieren allen Teams.

 

Ergebnisse und Bilder der BGVP-Prüfung(Leistungs-Prüfung) am 10. Juli 2016 in Wittendorf

Am Sonntag, den 10. Juli 2016 fand auf unserem Übungsplatz eine Begleithunde-Prüfung(BGVP) und BGVP-Leistungsprüfung statt. Bei sehr sommerlichen Temperaturen wurden aber von fast allen Teams die angetreten waren, gute bis hervorragende Leistungen gezeigt! Richter waren an diesem Tag, Tanja Kober und Harald Brauß(Ausbildungsleiter der Landesgruppe(LG). Ebenso anwesend war der BGVP-Beauftragten der LG Baden, Karlheinz Kober und der 1. Vorsitzende unserer Landesgruppe, Uwe Thieß aus Ottersweier. Geprüft wurden an diesem Tag ausschließlich Teams von unserer Ortsgruppe Wittendorf. Der Stadtteil in Loßburg, der auch Teil der Begleithunde-Prüfung(BGVP) ist, war für einen Hund leider zu anstrengend, so dass er nicht zum Praxis-Teil antreten durfte. Beim diesem Praxis-Teil auf unserem Übungsgelände war es dann auch nur ein Hund-Mensch-Team, dass mit der Aufregung nicht ganz klar kam und die Prüfung nach der zweiten Übung abbrach. Ansonsten haben unsere Trainerinnen aber wieder einen tollen Job bei der Ausbildung der Teams gemacht und alle weiteren bestanden die Begleithunde-Prüfung(BGVP). Nach einer kurzen Mittagspause würde noch eine Leistungsprüfung in Silber abgenommen. Diese wurde ebenfalls mit Bravour bestanden.    

Erfolgreich bestanden hat die BGVP-Prüfung:

- Nicole Hauer aus Dietersweiler mit Buddy (Magyar-Vizsla-Labrador-Mix)

- Martina von Hall aus Dietersweiler mit Monja (Labrador)

- Timon Werz aus Loßburg mit Lilly (Maremmano Mix)

- Maike Schwenk aus Alpirsbach mit Bounty (Bearded Collie)

- Karl Schmid aus Loßburg mit Max (Labrador)

- Marianne Lindner-Leonhäuser aus Freudenstadt mit Lotta (Riesenschnauzer)

- Manfred Gutsche aus Alpirsbach mit Lou (Australian Shepherd)

 

Erfolgreich bestanden hat die BGVP-Leistungs-Prüfung in Silber:

- Matthias Puth aus Wittendorf mit Apollo (Rottweiler)

Herzlichen Glückwunsch allen Teams

 

Ergebnisse und Bilder vom Agility Turnier in Straubing am 03.07.2016

Hier die Ergebnisse der "Black-Forest-Jumpers" vom Agility-Turnier am vergangenen Wochenende. Leider konnten nur zwei Teams aus Wittendorf den weiten Weg nach Straubing fahren. Jana Reincke mit "Dina" konnte schon am Samstag ihre erste A2-Prüfung mit der Bewertung "sehr gut" bestehen. Herzlichen Glückwunsch. Am Sonntag beim Turnier lief es dann für unsere Beiden nicht ganz so gut. "Dina" hatte viel Spaß bei beiden Durchgängen, wurde aber im A-Lauf, sowie im Jumping leider disqualifiziert. Manuela Faber mit "Sky" kam in beiden Durchgängen durch und kam so am Ende auf eine gute Platzierung.  

Die Platzierungen waren:

  11. Platz    Manuela Faber mit Sky

  teilg.          Jana Reinke mit Dina

Wir gratulieren den beiden Teams!

das nächste Turnier des Agility-Cups findet am 17.07.2016 in Regensburg statt.

 

Bericht und Bilder vom Dogdance Turnier am 18. Juni 2016 in Dreieich-Sprendlingen.

Am Samstag Morgen um 9:00 Uhr meldeten sich 3 Teams unserer Dogdancer aus Wittendorf zum Tanzen beim Dogdance-Turnier in Dreieich-Sprendlingen bereit. Es war das erste Außenturnier in der Saison 2016 und auch das erste Turnier für unsere jüngste Tänzerin, Karolina Kaweka mit Emi.

Die Anlage, auf der das Turnier stattfand, war riesig und das Wetter wartete mit dem Gewitter bis zur Siegerehrung. Neben den Tänzen, die im Ring den Richtern präsentiert wurden, kamen wir an der besonderen Atmosphäre, die unter den Dogdancern herrscht, nicht vorbei. Musik, Gelächter, tricksende Hunde, tanzende Menschen und immer wieder Menschen, die tief versunken mit Kopfhörern im Ohr ihre Choreographie des Tanzes durchgehen. Und während die Hunde mal ein Pause brauchten, trafen sich alle Dogdancer und Zuschauer zu einem Flashmop in der Tanzarena und rockten mit viel Spaß und Freude den Ring.

Aber auch unsere Tänze kamen gut an. Karolina mit Emi konnte ihre Choreo fast komplett durchtanzen. Erst am Ende, entschied sich Emi ihren Lieblingstrick den Richtern gleich 3 mal hintereinander zu zeigen.

Anke Opwis, die mit Ihrem Hund Mobo im Saarland schon die FS LK 1 gewonnen hatte, zeigten nicht alle ihrer Tricks, aber dennoch eine schöne und harmonische Leistung. Lucy, der zweite und ältere Hund von Anke, hatte ihren ersten offiziellen Start in der Senioren-Klasse und tanzte sich auf das Siegertreppchen.

Wir hatten sehr viel Spaß und freuen uns nun auf die zweite Saisonhälfte

Hier die Platzierungen:

Karolina Kaweka mit Emi         Sehr gut - Ausgezeichnet    Klasse: Fun Beginner     

Anke Opwis mit Mobo              Sehr gut - Ausgezeichnet    Klasse: FS Fun Open     

Anke Opwis mit Mobo              6. Platz                             Klasse: FS Lk 1               

Anke Opwis mit Lucy               1. Platz                             Klasse: FS Senioren   

  

Bericht und Bilder vom Agility-Turnier

in Wittendorf am 18. und 19.06.2016

An diesem Wochenende (18.06 - 19.06) war es wieder soweit - das alljährliche Cup-Turnier im Agility des IRJGV-Region Süd, fand wieder in Wittendorf statt. Dabei waren die "Black-Forest-Jumpers" wieder gute Gastgeber, mit leckerem Essen, viel Kuchen und nahezu optimalen Platzbedingungen. Bei überraschend gutem Wetter startete der Samstag mit den A1 und A2-Prüfungen. Erfreulicher Weise haben drei Teams(Jana Reinke mit Dina, Rebekka Heinzelmann mit Anton und Isabelle Götz mit Nahla) an diesem Wochenende erfolgreich zwei A1 Prüfungen abgelegt und stoßen somit zum Turnier-Team der Hundesportler dazu. Für Laura Schwizler mit Lucky und Greta Brüstle mit Luna hat es leider noch nicht ganz gereicht.

Sonntags fand dann das eigentliche Cup-Turnier statt. Und zur Überraschung aller lagen nach dem ersten, dem sogenannten AG-Lauf, zwei Wittendorfer auf Platz 1. Für alle mehr als erfreulich, ist es Jana Kober mit Mia gelungen, den schön gestellten Parcours von Richterin Annika Körbs, fehlerfrei zu durchlaufen und 27 weitere Maxi-Teams hinter sich zu lassen. Wir waren mächtig stolz auf unsere jüngste Starterin im Team, denn sie belegte am Ende Platz 10. Bei den Minis war es Michael Kübler mit Amy, der sich im ersten Lauf gegen die Konkurrenz durchsetzen konnte. Im zweiten Lauf, dem Jumping, lief es dann für andere "Black-Forest-Jumpers"-Teams besser. Bei den Minis belegte Sonja Müller mit Senna den 2. Platz und bei den Maxis war Doris Grossmann mit ihrem "alten" Bear die zweitbeste dieses Laufes. Auch unser Senior, Siegmar Dederer kam mit seiner Funny in beiden Läufen fast fehlerfrei durch und freute sich über seine Platzierung.

hier die gesamten Platzierungen aller "Black-Forest-Jumpers" :

  2. Platz - Michael Kübler mit Amy (mini)

  4. Platz - Doris Grossmann mit Bear (maxi)

  5. Platz - Sonja Müller mit Senna (mini)

  5. Platz - Doris Grossmann mit Kessy (maxi)

  9. Platz - Tanja Kober mit Bella (mini)

10. Platz - Jana Kober mit Mia (maxi)

18. Platz - Siegmar Dederer mit Funny

20. Platz - Marlies Müssigmann mit Lilly

  teilg. - Manuela Faber mit Sky

  teilg. - Han-Peter Schmid mit Sam

  teilg. - Thomas Wörner mit Cosmo

Wir gratulieren allen Teams zu ihren Erfolgen!! 

Ergebnisse und Bilder vom Agility Turnier in Dietenheim am 05. Juni 2016

Hier die Ergebnisse unserer "Black-Forest-Jumpers" vom Agility-Turnier am vergangenen Wochenende in Dietenheim. Sehr erfreulich war, dass alle Teams der Turniergruppe aus Wittendorf am Start waren. Weniger erfreulich waren am Ende die Ergebnisse. Richter, Gerhard Scholz, stellte erwartungsgemäß zwei schöne Parcours, die eigentlich schön zu laufen waren. Aber irgendwie sollte es für unsere Agility-Sportler an diesem Tag einfach nicht so laufen. Nach dem AG-Lauf sah es mit den Plätzen 8 bis 10 noch recht zuversichtlich aus. Vor allem unsere Jüngste, Jana Kober mit "Mia", zeigte bei ihrem ersten Turnierstart eine hervorragende Leistung und belegte Platz 10. Doch im Jumping lauf war es wie verhext. Von 10 Teams gelang es lediglich Doris Grossmann mit "Bear" fehlerfrei durchzukommen. Alle anderen 9 Teams wurden leider disqualifiziert. In der Maxi-Klasse gewann das Turnier Susanne Körber mit Lenny aus Erlangen. Bei den Mini's stand Anita Reiner-Probst mit Ashira ganz oben auf dem Treppchen.

hier die Platzierungen unserer Teams :

13. Platz    Sonja Müller mit Senna (mini)

14. Platz    Doris Grossmann mit Bear (maxi)

17. Platz    Marlies Müssigmann mit Lilly (maxi)

18. Platz    Hans-Peter Schmid mit Sam (maxi)

19. Platz    Jana Kober mit Mia (maxi)

19. Platz    Michael Kübler mit Amy (mini)

teilg.           Manuela Faber mit Sky (maxi)

teilg.           Tanja Kober mit Bella (mini)

teilg.           Siegmar Dederer mit Funny (maxi)

teilg.           Thomas Wörner mit Cosmo (maxi

 

trotz allem war es ein schöner, meist sonniger Sonntag, an dem wir alle wieder gelernt

haben, das der Spaß an unserem Sport das Wichtigste ist!

 

IMG 6407

 

Dogdance in Fischingen

Letzte Woche wurde unsere Dogdance Gruppe von der zertifizierte Tierphysiotherapeutin Sophia Schiller (http://www.dogtherapie.de/) aus Sulz-Fischingen gefragt, ob wir an Ihrem Tag der offenen Tür am 4. Juni eine Vorführung unserer Dogdance-Künste geben könnte. Selbstverständlich haben wir sofort zugesagt und sind mit vier Dogdance-Hund-Mensch-Teams dann am Wochenende los und nutzten die Chance unter Ablenkung unser Können zu zeigen. Trotz ungewohntem Untergrund machten unsere Hunde hervorragend mit und Dank der Ablenkung konnten wir uns im Improvisieren üben. Da sich Tanzen dann doch besser in Videos festhalten lässt, haben wir leider nur Bilder die wir aus den Videos geschnitten haben.

         

Wer Interesse am Dogdancing hat, darf sich sehr gerne bei unserer Trainerin Anke Opwis melde