Herzlich Willkommen ...

... auf unserer Internetseite.


Ergebnisse und Bilder vom Agility-Turnier in Wittendorf findet ihr unter "Aktuelles"!
------------------------------------
Bericht und Bilder der BGVP-Leistungs-Prüfung am 25.06.17 findet ihr unter "Aktuelles".
------------------------------------
Bericht und Bilder vom DogDance-Turnier in Denkingen findet ihr unter "Aktuelles"


Unsere Besucher

Heute 291

Gestern 467

Woche 1704

Monat 11781

Insgesamt 220951

Ergebnisse und Bilder von der IRJGV Agility - Deutschen Meisterschaft 2015 

in Wiesbaden am 04. Oktober 2015

Ein Traum ist in Erfüllung gegangen!!!

Unsere DORIS GROSSMANN mit KESSY ist DEUTSCHE MEISTERIN 2015 im Agility

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH !!!!

Die "Black-Forest-Jumpers" und der gesamte Vier-Pfoten-Treff Wittendorf sind stolz auf das Siegerteam der Agility-Deutschen Meisterschaft 2015!

"ich stehe unter Schock! Ich habe Startnummer 1!" schrieb Doris Grossmann noch einige Tage vor dem wichtigsten Turnier des Jahres in einem Chat, als die Startliste auf der Homepage http://www.irjgv-agilitydm.de eingestellt wurde! Dass dies ein Wink des Schicksals war, wusste sie zu diesem Zeitpunkt noch nicht! Denn mit zwei sehr schnellen und fehlerfreien Läufen, ist es Doris Grossmann mit ihrer Australian Shepherd Hündin "Kessy" am Sonntag, den 04. Oktober 2015, in Wiesbaden gelungen, den Titel DEUTSCHE MEISTERIN 2015 zu erlangen! In einer Zeit von 38,53 Sekunden und null Fehlern(40 Punkte) kam Doris mit Kessy im AG-Lauf auf den zweiten Platz. Im Jumping-Lauf kamen sie in einer Zeit von 33,17 Sekunden und null Fehlern(34 Punkte) auf Platz 3. In der Gesamt-Wertung bedeutete dies PLATZ 1 und somit den langersehnten Titel! Die Kulisse für diesen tollen Erfolg hätte nicht besser sein können. Im Biebricher Schlosspark in Wiesbaden trafen sich an diesem Sonntag 148 Hund-Mensch-Teams, um ihr Können unter Beweis zu stellen. Am Vormittag starte das Turnier noch bei leichtem Nieselregen, doch pünktlich zur Siegerehrung kam dann noch die Sonnen zu Vorschein und strahlte auf das Siegerteam!

Einen Bericht und ein Video über die  IRJGV Agility - Deutschen Meisterschaft 2015 kam im Wiesbadener Kurier:

http://www.wiesbadener-kurier.de/lokales/wiesbaden/nachrichten-wiesbaden/148-teilnehmer-aus-ganz-deutschland-bei-der-deutschen-meisterschaft-der-agilityhunde-im-biebricher-schlosspark_16231519.htm


Für die beiden anderen Teams, Jana Reinke mit Skyla und Michael Kübler mit Amy, der "Black-Forest-Jumpers" lief der Wettbewerb nicht so erfolgreich. Jana mit Skyla kam auf Platz 68! Michael mit Amy wurde in beiden Läufen disqualifiziert! In der Mannschaftswertung erlangten die drei dann aber noch Platz 33!

Hier noch ein paar Bilder von der fantastisch organisierten IRJGV Agility - Deutschen Meisterschaft 2015

  

Wichtige Termine und Änderungen 2015

Liebe Hundefreunde und Mitglieder, da sich für den restlichen Übungsbetrieb 2015 einige Änderungen ergeben haben, hier die Informationen und Termine dazu:

- am Samstag, den 03.10. ist auf Grund des Feiertages kein Übungsbetrieb

- am Sonntag, den 04.10. findet in Wiesbaden die IRJGV Agility Deutsche Meisterschaft statt.

- am Sonntag, den 11.10. findet in Hügelsheim eine BGVP(Leistung)-Prüfung statt.

- am Samstag, den 17.10. findet KEIN Training auf unserem Übungsgelände statt.

- am Freitag, den 23.10. ab 14:00h ist ein Arbeitseinsatz auf unserem Übungsgelände.

- am Samstag, den 24.10. findet KEIN Training statt, sondern eine BGVP-Leistungs-Prüfung! 

- am Samstag, den 07.11. ab 08:30h ist ein Arbeitseinsatz auf unserem Übungsgelände.

-  10.10. + 31.10. + 14.11. sind ganz normale Trainingstage!

- ab 21.11. beginnen wir mit den Winterwanderungen!

Weitere Informationen:

Im Vereinsheim hängt zum einen die Liste für die Winterwanderungen 2015/2016 aus, in die man sich gerne als Wanderführer, mit Datum und Treffpunkt, eintragen kann. Zum anderen hat unsere Andrea Störzer eine Bestellliste für "Belcando"-Leckerli-Beutel (Preis: 12,00€) ausgehängt, in die man seine Bestellung eintragen kann. Wir machen dann eine Gesamtbestellung.

Das sollten die wichtigsten Informationen für dieses Jahr gewesen sein.

Wir wünschen ein schönes, restliches 2015!

Euer Vier-Pfoten-Treff Team

Ergebnisse und Bilder(folgen) von der Süddeutschen Agility-Meisterschaft

in Regensburg am 12.-13. September 2015

Hier die Ergebnisse unserer "Black-Forest-Jumpers" von der Süddeutschen Meisterschaft 2015 in Regensburg. Am Samstag, den 12.09. fanden bei strahlendem Sonnenschein und sommerlichen Temperaturen die A1 und A2 Prüfungen statt. Sonja Müller mit Senna(Mini) und Thomas Wörner mit Cosmo(Maxi) bestanden die A1 Prüfung mit Bestnoten. Am Sonntag stellte der Richter Ingo Bursch dann zwei schöne aber auch etwas knifflige Parcours! Diese waren für unsere beiden "Beginner-Teams", für die es jeweils das erste Turnier war, noch etwas zu anspruchsvoll und somit kamen beide nicht fehlerfrei durch! Aber wir sind sehr zuversichtlich, dass es bis zur nächsten Turnier-Saison viel besser laufen wird und die beiden fleißig weiter trainieren. Bei den Mini's (Hunde bis 43cm Widerristhöhe) startete Michael Kübler mit Amy als einziges "erfahrenes" Team! Wäre im AG-Lauf der Flüchtigkeitsfehler nicht gewesen, wäre sicher ein Platz auf dem Treppchen drin gewesen, so erzielten die "Black-Forest-Jumpers" dann letztendlich folgende Platzierungen:

  5. Platz   Michael Kübler mit Amy (Mini)

23. Platz   Thomas Wörner mit Cosmo (Maxi)  

27. Platz   Sonja Müller mit Senna (Mini)

 

In der Team-Wertung erreichte das Team den 14. Platz

Herzlichen Glückwunsch an alle Teams.

Bericht und Bilder vom Dogdance Turnier in Neustadt a. d. W.

Anfang August tanzten unsere Anke Opwis mit ihrem Austrailian Shepherd Rüde "Mobo" das erste Mal auf einem Dogdance-Turnier. In Neustadt an der Weinstraße starteten sie in der Fun Beginner Klasse. Mit Medaille, vielen neuen Ideen und voller Motivation fuhr man glücklich wieder nach Hause und begann umgehend mit dem Sommertraining.

Anfang September folgte dann gleich ein Choreografie-Seminar in Sachen Dogdance, in dem viele Informationen und Ideen für den Choreografie-Aufbau gesammelt werden konnten. Mit diesen Eindrücken wird nun das Oktober-Turnier vorbereitet und die Kursteilnehmer weiter fit gemacht.

Ende September würde unsere Anke gerne eine weitere "Tanzstunde" anbieten und sich über interessierte Teilnehmer riesig freuen. Es wird dann auch über den Winter hinweg  in einer kleinen Halle weiter trainiert! Bei Interesse an unserem Dogdance-Kurs, bitte direkt bei Anke Opwis melden. Tel.: 07447/919808 oder per Email: ankeopwis(a)gmail.com.

            

Bericht vom Agility-Turnier in Wittendorf am 16.08.2015

Am Wochenende (15.08.-16.08.) war es wieder soweit - das alljährliche Agility-Turnier fand wieder in Wittendorf statt. Dabei waren die "Black-Forest-Jumpers" und der „Vier-Pfoten-Treff“ Gastgeber des Abschluss-Turniers im Agility-Cup Region Süd der aktuellen Saison 2015 des IRJGV.

Im Vorfeld zu diesem Turnier war Richter Gerhard Scholz aus Regensburg, der in Dornstetten seinen Jahresurlaub verbrachte, bereit, schon am Montag, den 10.08. für unsere Anfängergruppe eine A1-Prüfung durchzuführen. Hier bestanden folgende Teams mit Bestnoten:

Stefanie Scholz mit Hanna

Tanja Kober mit Bella

Sonja Müller mit Senna

Manuela Faber mit Sky

Hans-Peter Schmid mit Sam

Jana Reinke mit Skyla (A2 Prüfung)

 Herzlichen Glückwunsch an alle Teams!

 

Bei durchwachsenem Wetter aber angenehmen Temperaturen begann der Samstag dann mit weiteren A1 und A2-Prüfungen. Hier bestanden dann die Prüfung folgende Teams unserer "Black-Forest-Jumpers":

Annette Müller mit Lucky (A1)

Jana Kober mit Mia (A1)

Manuela Faber mit Sky (A1)

Tanja Kober mit Bella (A1)

Hans-Peter Schmid mit Sam (A1)

Thomas Wörner mit Cosmo (A1)

Marlis Müssigmann mit Lilli (A2)

Michael Kübler (A2)

Foto der Siegerehrung vom Anfängerlauf des Agility Cup Turnieres in Wittendorf!

Neben Teams der Black-Forest-Jumpers waren auch zahlreiche auswertige Teams angereist, um ihr Können in den Prüfungen unter Beweis zu stellen.

 

Sonntags fand dann das eigentliche Cup-Turnier statt. Verschiedene Teams kämpften dabei um die vordersten Plätze und die letzten zu vergebenden Punkte für die Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft. Spannende Läufe und knifflige Parcours von Richter Gerhard Scholz, ließen am Ende bei den "Maxis" Andrea Steineke mit Keks aus Dietenheim auf dem ersten Platz stehen! Bei den "Minis" konnte sich, in einem Starterfeld von 20 Teams, Diana Martin mit Charming aus Erlangen den 1. Platz sichern.

Die guten Platzierungen der Black-Forest-Jumpers waren wie folgt:

  4. Platz    Michael Kübler mit Amy (mini)

  5. Platz    Tanja Kober mit Mia (maxi)

  6. Platz    Tanja Kober mit Bella (mini)

  9. Platz    Jana Reinke mit Skyla (maxi)

14. Platz    Martina Matt mit Daisy (maxi)

16. Platz    Marlis Müssigmann mit Lilli (maxi)

 teilgen.     Siegmar Dederer mit Funny(maxi)

 Herzlichen Glückwunsch an alle Teams.

Hier noch die End-Platzierungen unserer "Black-Forest-Jumpers"

in der Gesamtwertung des Deutscher Agility-Cup 2015 - Region Süd:

  2. Platz    Michael Kübler mit Amy (Mini) (qualifiziert für die Deutsche Meisterschaft)

  6. Platz    Doris Grossmann mit Kessy (Maxi) (qualifiziert für die Deutsche Meisterschaft)

10. Platz    Jana Reinke mit Skyla (Maxi) (qualifiziert für die Deutsche Meisterschaft)

20. Platz    Martina Matt mit Daisy (Maxi)

23. Platz    Marlies Müssigmann mit Lilly (Maxi)

26. Platz    Tanja Kober mit Mia (Maxi)

30. Platz    Tanja Kober mit Bella (Mini)

40. Platz   Siegmar Dederer mit Funny (Maxi)

 

Alle Teams aus der Region Süd, die sich für die Deutsche Meisterschaft am 4. Oktober in Wiesbaden qualifiziert haben! Herzlichen Glückwunsch für die tollen Leistungen in der Saison 2015!

Agility Abschluss-Turnier des Agility-Cups 2015 Region Süd

Am kommenden Wochenende findet auf unserem Übungsgelände das Abschluss-Turnier des Agility-Cups Region Süd statt. Am Samstag den, 15.08. werden ab 16:00h von Richter Gerhard Scholz die A1 und A2-Prüfungen abgenommen. Am Sonntag startet dann das letzte Turnier dieser Saison ab 09:30h! In der Mini- und Maxi Klasse werden die Teams um die letzten Punkte kämpfen, die die Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft am 4. Oktober in Wiesbaden bedeuten. Der Vier-Pfoten-Treff Wittendorf freut sich auf ein spannendes Wochenende mit hoffentlich vielen Zuschauern.

          

"Tschüss und alles Gute, Sabine!" hieß es letzte Woche!

Unsere langjährige Agility-Trainerin, Schriftführerin und Urgestein der Agility-Gruppe Black Forest Jumpers, Sabine Hein wurde letzte Woche offiziell vom 2. Vorstand, Michael Kübler verabschiedet. Sabine verlässt den Verein auf Grund des Umzuges ihrer Familie in die Nähe von Frankfurt. Wir bedanken uns bei Ihr für ihre tolle Arbeit beim Vier-Pfoten Treff Wittendorf und wünschen ihr für die Zukunft alles Gute, Glück und Gesundheit. 

Ergebnisse und Bilder vom Agility Turnier in Dillingen am 02.08.2015

Hier noch die Ergebnisse unserer "Black-Forest-Jumpers" vom Agility-Turnier am vergangenen Wochenende in Dillingen. Viele weitere Informationen, Termine und die Gesamtwertung findet ihr wie immer unter:  http://www.agility-sued.de

Die Platzierungen waren wie folgt:

 

  2. Platz    Michael Kübler mit Amy (mini)

  5. Platz    Jana Reinke mit Skyla (maxi)

14. Platz    Marlis Müssigmann mit Lilly (maxi)

19. Platz    Tanja Kober mit Mia (maxi)

20. Platz    Doris Grossmann mit Kessy (maxi)

 

Herzlichen Glückwunsch an alle Teams!

 

 

Ergebnisse und Bilder der BGVP-Prüfung(Leistungs-Prüfung) am 26. Juli 2015 in Wittendorf

Am Sonntag, den 26. Juli 2015 fand auf unserem Übungsplatz eine Begleithunde-Prüfung(BGVP) und BGVP-Leistungsprüfung statt. Bei bestem Prüfungswetter und nicht allzu heißen Temperaturen wurden von allen Teams die angetreten waren, gute bis hervorragende Leistungen gezeigt auch wenn es bei machen nicht ganz zum bestehen der Prüfung gereicht hat! Richter waren an diesem Tag Uwe Thies, 1. Vorstitzender der Landesgruppe Baden und Harald Brauß sein Stellvertreter und Ausbildungsleiter der Landesgruppe(LG), der nach seiner Ernennung in Ottersweier am 16. Juni seine erste Prüfung als Richter absolvierte. Behilflich waren den beiden unsere Anke Opwis(Richter-Anwärterin) und Angelika Huber-Schappacher von der Ortsgruppe Oppenau, die bald als Übungsleiterin fungieren will. Ebenso anwesend waren die beiden BGVP-Beauftragten der LG Baden, Markus Mensak und Karlheinz Kober. Geprüft wurden an diesem Tag ausschließlich Teams von unserer Ortsgruppe. Nachdem im Juni schon sieben Teams die BGVP-Prüfung bestanden hatten, wurden an diesem Tag nur zwei Teams in der Grundstufe BGVP geprüft. Bei der Leistungsprüfung waren sieben Teams am Start.  Hier dann die Ergebnisse der einzelnen Prüfungen:

Erfolgreich bestanden haben die BGVP-Prüfung:

- Chris Züfle mit Amy

- Sabine Schmid mit Laika

 

Erfolgreich bestanden haben die BGVP-Leistungs-Prüfung in Bronze:

- Matthias Puth mit Apollo

- Rebekka Heinzelmann mit Anton

- Susan Hirth mit Bruno

- Eva-Marie Frey mit Amy

Herzlichen Glückwunsch allen Teams

von links nach rechts: Michael Kübler(2.Vorstand des Vier-Pfoten-Treffs), Antje Wittich, Rebekka Heinzelmann, Matthias Puth, Harald Brauß(stellv. Vorsitzender der LG Baden - Bereich Ausbildung) , Anke Opwis, Angelika Huber-Schappacher, Uwe Thies(1.Vorsitzender LG Baden), Chris Züfle, Susan Hirth, Eva-Marie Frey, Sabine Schmid, Patricia Braun, Thomas Wörner.

 

Mantrailing auf dem Trümmerfeld in Rottweil

Vor kurzem stellte sich unsere Mantrail-Gruppe einer ganz besonderen Herausforderung. Gesucht wurde an diesem Tag auf dem Trümmerfeld in Rottweil, ein eigens angelegtes Terrain der Rettungshundestaffel! Für alle Teams war dies eine ganz neue Erfahrung. Bisher übte unsere Mantrail-Gruppe auf offenem Gelände oder in der Stadt aber noch nie auf solch einem Gelände. Zur Verblüffung aller Hundeführer meisterten aber alle Hunde diese ganz neue Situation mit Bravour. Egal ob sich die 'Opfer' in einem Tunnel unter der Erde, in einer dicken Betonröhre oder hinter zentimeterdicken Holzplatten versteckt hatten, alle 'Opfer wurden erfolgreich 'geborgen'! Unsere Mantrail-Gruppe wird sich das ganze Jahr über weiter an neuen Aufgaben messen um die Nasen der Hunde noch besser werden zu lassen. Anbei noch ein paar Bilder, die diesen interessanten Tag dokumentieren. Wer Interesse am Mantrailing hat oder einfach nur mal zuschauen möchte, wie 'Opfer' aufgespürt werden, der kann sich an unsere Andrea Meser oder Jutta Englert wenden.

Das Mantrail-Team